2012-05-20

Am heutigen Tag liessen wir es gaaaaaaaanz gemütlich angehen. Erstmal wurde lange geschlafen, und dann in aller Ruhe ausgecheckt. Auf dem Hinflug kamen wir mit 2 leeren Koffern her, die jeweils einen gepackten Koffer in sich drin hatten. Das Vester´sche „Koffer-im-Koffer-System“. *grins* Nun waren alle voll – und zwar proppevoll. *lach* Wir packten also unsere 897 Koffer ein und fuhren Richtung Daytona Beach, von wo aus heute nachmittag um 16:55 unser Flieger nach Atlanta startete. Wir hatten noch jede Menge Zeit, die wir nutzen, um uns erstmal gehörig vollzufuttern (wer weiss, wann es wieder was gibt??? *lach*). Bei „Cracker Barrel“ kamen wir voll auf unsere Kosten. Dort ist es auch sehr schön eingerichtet… direkt vor dem Laden findet man jede Menge Schaukelstühle, die man prima nutzen kann, falls es mal zu Wartezeiten kommt. Ansonsten kann man sich die Zeit auch super in dem kleinen Geschenk-Shop vertreiben, der zu dem Restaurant dazu gehört. Das haben wir dann auch getan. Irgendwie müssen die ganzen Koffer ja gefüllt werden! 🙂 Nach dem Essen machten wir uns auf in Richtung Flughafen. Wir gaben den Leihwagen zurück, und gaben unsere Koffer schon mal auf. 2 davon haben wir wirklich mit gutem Augenmass gepackt… einer wog 58 Pfund – einer 59, jeweils 65 Pfund dürfen sie wiegen. Puh, das war knapp – ansonsten hätten wir am Flughafen noch lustig umpacken müssen, oder jede Menge Aufpreis bezahlt. Nachdem wir uns noch einige Zeit die Sonne auf die Nase haben scheinen lassen, sassen wir dann endlich im Flieger… mit etwa 20 Minuten Verspätung ging es dann über die Wolken. Also hat Heike heute mal Wolken fotografiert. 🙂 Wasser hatten wir ja genug in den letzten Tagen, oder? *lach* Morgen nachmittag wird es dann weitergehen Richtung Düsseldorf – und ihr werdet morgen das erste mal seit Wochen nichts von uns lesen, da wir erst Dienstag morgen um halb 8 wieder auf festem Boden sind. Bis wir zu Hause sind, wird es abends oder sogar nachts… Aber wir schreiben spätestens am Mittwoch einen Epilog mit unseren Eindrücken und Gedanken zu unserer Amerika – Reise. Herzlichen Dank einmal an dieser Stelle an alle unsere so treuen Leser, die uns die letzten Wochen regelmässig begleitet haben. Es war schön, Euch dabei zu haben – und wir würden uns freuen, wenn ihr immer wieder mal vorbeischaut in unserem Blog… also bis bald. Passt auf Euch auf! Einen ganz lieben Gruss von Tom und Heike 🙂

2012-05-20-florida-georgia_19

This day we started in a very easy pace. First we slept in, and then checked out. When we came here almost 6 weeks ago we just had two empty suitcases but each had a suitcase packed in  itself. We call it „The Vester’s case-in-case system“. * smile* Now all 4 are packed – and loaded. *lol* We packed all suitcases and headed towards Daytona Beach, from where we started at 4:55 pm this afternoon to Atlanta. We still had plenty of time, which we used to have an extended lunch (who knows when we get some food again? *laugh*). At „Cracker Barrel“ we got what we were looking for. This place is a very nice restaurant… infront of the restaureant you find many rocking chairs you can use in case you have to wait.  Or you can spend the time at their small gift shop attached to the restaurant. That’s what we did first. Another way to get more stuff for our luggage! 🙂 After lunch we headed towards the airport. We returned our rental car, and checked our luggage at the airline way before departure. Two of our suitcases which we have packed with a good sense of proportion, were quite heavy… one weighed 58 lbs – the other one 59 lbs. Allowed is a weight of 65 lbs each. That was close – otherwise we would have to re-organize our luggage at the airport, or pay an extra charge. After all we had some extra time we used to get some sunshine on our nose. After boarding we sat in the plane, and finally… with a delay of about 20 minutes, we took off and flew through the clouds towards Atlanta. So today Heike took a lot of cloud pictures. 🙂 The last days we had enough pictures with water, ocean and so on, right? *smile* Tomorrow afternoon it will continue our flight to Düsseldorf – and for the first time you will not read a daily report tomorrow because we will be back in Germany Tuesday morning at 7:30 am. Til we’re home, it will be evening or night … But we will write an epilogue by Wednesday to review all of our impressions and thoughts about our America – Tour. Once again we want to take this opportunity to thank all our loyal readers who have accompanied us on a daily base for the past weeks. It was nice to have you here – and we would be pleased if you stop by once in a while at our blog… So see you soon. Take care! Sincerly and greetings from Tom and Heike 🙂

read more / weiterlesen: 2012-05-21

2 thoughts on “2012-05-20”

  1. Doris sagt:

    Komisch. Da guckt man nicht mal einfach nur die Bilder, nein, irgendwie fühlt man mit. Und wird ein bisschen wehmütig beim Abschied. Verrückt.

  2. Anja Balschuweit sagt:

    Ja freu mich schon auf die Zusammenfassung Eurer Reise und werde auch weiter imBlog aus Eurem “ normalen“ lesen. Schreibt schön viel,so ein Blog ist was fürs Leben und für die Anderen wie uns. 🙂
    Gruss Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.